Ruhr-Kolleg 60 Jahre
 
 
 
Alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen werden zum 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen. Dies bedeutet, dass bereits am Montag der Unterricht in den Schulen ruht.
Für Lehrerinnen und Lehrer gilt, dass am Montag (16.03.) und Dienstag (17.03) eine Anwesenheit in der Schule erforderlich ist, um im Kollegium die notwendigen Absprachen zu treffen.
 
Die jeweiligen Kurse der Schule sollen über E-Mail Verteiler Materialien mit entsprechenden Arbeitsanweisungen von den unterrichtenden Lehrern gemailt bekommen.
 
 
Bis zum 20.04.2020 können desweiteren auch keine Bescheinigungen oder Krankmeldungen eingereicht werden, da das Sekretariat geschlossen ist.
 
Die Sprachprüfungen als Ersatz für die 2. Fremdsprache finden vorerst nicht statt
 
Der Unterrichtsbeginn soll voraussichtlich am Montag, den 20.04.2020, ab der dritten Stunde  ( 9.40 Uhr ) nach Plan wieder stattfinden, um 8.00 Uhr treffen sich alle Lehrer zur Lehrerkonferenz.
 
 
Für das jetzige 6. Semester gibt es unter Aktuelles weitere Informationen, dort finden Sie auch die Termine zu den  Vorabiturklausuren .
 
Desweiteren sollen sich alle Studierende und Lehrer regelmäßig  über die Homepage über weitere Regelungen informieren.
 
 
 
Das Ruhr-Kolleg ist eine Tagesschule des Zweiten Bildungsweges, an der Erwachsene mit Berufserfahrung das Abitur oder die Fachhochschulreife nachholen können, wenn sie beim Eintritt in das 1. Semester mindestens 18 Jahre alt sind und eine Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen haben oder eine mindestens zweijährige Berufstätigkeit nachweisen (hierzu zählen auch Wehr- bzw. Ersatzdienst und Haushaltsführung, sowie bescheinigte Arbeitslosigkeit bis zu 12 Monaten ). So können nun z.B. Bewerber, die ein Jahr Wehr- oder Ersatzdienst oder ein freiwilliges soziales Jahr absolviert haben und danach arbeitslos waren, sich am Ruhr-Kolleg anmelden. Eine weitere Berufstätigkeit ist nicht mehr erforderlich.
Die Ausbildung wird mit elternunabhängigem BAföG gefördert, eine Rückzahlung ist nicht vorgesehen.
 
Wer sich für einen Studienplatz am Ruhr-Kolleg interessiert, sollte in die Beratung für Bewerber kommen.
 
Alle Beratungstermine werden bis nach den Osterferien ( 20.04.2020 ) ausgesetzt. Sobald wir neue Informationen haben, werden wir diese über die Homepage mitteilen. Sie können sich aber weiterhin online  anmelden, so dass wir Ihre Daten schon aufnehmen können.
 
 
 
 
(Die Beratungszeiten wären ansonsten  (während der Schulzeit ) :
am Dienstag von 17.00 bis 18.30 Uhr und am Donnerstag von 9.40 bis 11.00 Uhr.
 
Telefondurchwahl: 88 77 209 ( nur während der Beratungszeiten ))
 
 

Für Absolventen des Zweiten Bildungsweges, die an Abendrealschulen die Fachoberschulreife oder einen gleichwertigen Schulabschluss erworben haben, gelten in Bezug auf die Berufstätigkeit gesonderte Bedingungen (hier informieren unsere Beratungslehrer).

Kandidaten, die noch nicht die Fachoberschulreife erworben haben, müssen in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik eine Eignungsprüfung ablegen oder den Vorkurs, d.h. einen einsemestrigen Brückenkurs mit den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik erfolgreich absolvieren.

 

 

 

Das Imagevideo ist im Rahmen des Literaturunterrichts im 5. und 6. Semester entstanden. Studierende haben den Film eigenständig produziert. Ihre Idee war es, die Schule zu präsentieren und Interessierten einen kleinen Einblick zu gewähren.

 

Imagefilm des Ruhr-Kollegs

Imagefilm des Ruhr-Kollegs zum Herunterladen

 Ein weiterer Film steht in Kürze zur Verfügung.

face2.jpg Fon: (0201) 26 36 40 - Fax: (0201) 26 36 26 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Das Ruhr-Kolleg bei Instagram.Das Ruhr-Kolleg bei Instagram.